Bildungsreise im Karpatenland
9. Tag – 7. September 2003

Beregszász > Csetfalva > Beregszász > Tákos > Budapest

Csetfalva
Die römisch-katholische Kirche, gebaut nach den Plänen von Makovecz Imre im Jahr 2001
Im Hintergrund sieht man die alte reformierte Kirche.
Der Innenraum der neuen Kirche
Pause schon auf dem Heimweg, in dem nach dem Hochwasser neugebauten Dorf, Tákos (schon in heutigen Ungarn)
Die andere Seite der Strasse
Ein Haus von den vielen neuen

Alle weitere Verwendungen der Fotos und Schriften von dieser Seite
sind erst nach voriger Besprechung gestattet!